Eisvorratsschränke

Der Temperaturbereich der Eisvorratsschränke liegt bei ca. - 10°C bis ca. - 20°C. Das Speiseeis, das unmittelbar zum Verkauf bereitgestellt ist, muss einen zarten Schmelz haben. Deshalb werden die Eisvorratsschränke für dieses Speiseeis ca. 2°C kälter eingestellt als das Speiseeis in der Speiseeisvitrine zum Verkauf angeboten wird. 

Eisvorratsschränke mit unten liegendem Aggregat

Seit vielen Jahren haben sich die nachfolgenden Eisvorratsschränke mit unten liegendem Aggregat gut bewährt. In der gleichen äußeren Ausführung gibt es auch Kühlschränke des Typs Chef 600 P in weißer Ausführung und Chef 600 PX mit Edelstahlgehäuse.

Die unterschiedlichen Typen von Eisvorratsschränken

  • Eisvorratsschrank VSE 060 NL = innen und außen weiß, Umluft abschaltbar
  • Eisvorratsschrank VSE 060 NX = innen und außen Edelstahl, Umluft abschaltbar
  • Eisvorratsschrank VSE 060 DX = innen und außen Edelstahl, mit abschaltbarer Umluft und mit Abtauautomatik, auch als großer Kühlschrank bei + 4°C bis + 5°C verwendbar.

Eisvorratsschränke mit oben liegendem Aggregat

Seit einem Jahr sind die Eislagerschränke Icecalibur mit oben liegendem Aggregat im Programm und haben sich bestens bewährt.

Auch Kombigeräte, d.h. Eislagerschränke mit kombiniertem Schockfroster sind eine gute Alternative, wenn räumliche Begrenzungen zu bedenken sind, jedoch ein effektives Arbeiten gewünscht ist.