Eistheken

Speiseeistheken gibt es in den verschiedensten Ausführungen und Funktionen.

Technisch unterscheiden sich die Modelle in Punkto Größe, Aggregattechnik, Kühl- und Abtautechnik, Materialbeschaffenheit und Zusatzausstattungen. Optisch unterscheiden sich die Modelle in Punkten wie Design, Material und Beschaffenheit, aber auch in Punkto Warenpräsentations- und Beleuchtungstechnik.

Grundsätzlich ist es aber von entscheidender Wichtigkeit, die Wahl der Speiseeistheke nach den Wünschen des Kunden und den örtlichen Gegebenheiten anzupassen. Speiseeistheken werden in Eisdielen und großen Cafés eingesetzt, es gibt sie mit 12 bis 24 Schalen und als Kombination für 36 bis 72 Schalen.

Die Theken gibt es als reine Eistheken, als reine Kuchen-/Tortentheken, oder als Kombination für beides in verschiedenen Ausführungen und Modellen.   

Speiseeistheken New Dinamica

Die Eisvitrinen des Types New Dinamica arbeiten mit Umluft und haben eine automatische Abtauung mit Wärmepumpen- / Umkehrschaltung.

Eis- und Kuchentheken Smile

Das System Smile wird in einer Kombination einer Speiseeistheke in gerader Ausführung und einer gekühlten Kuchen-/ Snacktheke in gerader Ausführung geliefert.

Eis- und Tortentheken Solaris

Die Linie Solaris stammt vom italienischen Hersteller Italproget, einem führenden Produzenten für Eis- und Tortenvitrinen in verschiedensten Ausführungen.

Runde Eisvitrinen Solaris

Runde Vitrinen wirken beeindruckender und eleganter, sind im Raum präsenter und erregen Aufmerksamkeit. Sie finden in großen neuen Eisdielen immer mehr Verwendung